Rufen Sie uns heute an 0201 31952333
Krablerstraße 127, 45326 Essen
Schließen
Krablerstraße 127, 45326 Essen
0201 31952333
#HAWEsome

Wärmepumpe

Wärmepumpen bieten einige spannende Vorteile: Heizkostenersparnisse, umweltfreundliche Wärmeerzeugung und staatliche Förderungen.
#HAWEsome

Wärmepumpee

Wärmepumpen bieten einige spannende Vorteile: Heizkostenersparnisse, umweltfreundliche Wärmeerzeugung und staatliche Förderungen.

Mehr Heizung, weniger CO₂

Wärmepumpen sind ganz vorne mit dabei, wenn es darum geht Heizkosten zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Denn: Wärmepumpen nutzen die Energien, die uns die Umwelt zur Verfügung stellt, nämlich die der Umgebungsluft, des Erdreichs oder des Grundwassers – ganz ohne fossile Brennstoffe. Die Wärmepumpe benötigt nur etwas Strom zum betreiben der Anlage. Durch die Kombination mit der Solartechnik ergibt sich dadurch ein sehr umweltschonendes Gesamtkonzept.

Hinzu kommt die staatliche Förderung mit bis zu 45% der Gesamtkosten, denn wer seine Heizung auf erneuerbare Energien umstellt wird belohnt! Sie haben die Möglichkeit von Zuschüssen oder zinsgünstigen Krediten. Gerne beraten wir Sie ausführlich zu Ihrer Wärmepumpe und den staatlichen Förderungen.

Wir haben weitere Vorteile für Sie im Überblick:

  • Wärme frei Haus - die Wärmepumpe nutzt die Energien der Umgebungsluft oder Erdreichs
  • Unabhängig von Öl und Gas(-preisen)
  • Kein Kamin im Haus erforderlich, somit entfällt der Schornsteinfeger
  • In Kombination einem Wohnungslüftungsgerät erhalten Sie ein vollständiges Klimasystem
Kontaktieren Sie unsMehr erfahren!
Beispiel für eine Wärmepumpe
Ölheizungen

Ölheizungen

Ölheizungen mit Brennwerttechnik

Heizungskonfigurator

Heizungskonfigurator

Ihre neue Heizung planen und vergleichen.

Fußbodenheizung nachrüsten

Fußbodenheizung nachrüsten

Wohlige Wärme für den gesamten Raum

Gasheizung

Gasheizung

Modernste Gasheizungen mit Brennwerttechnik...

Wärmepumpe

Wärmepumpe

Energie aus Luft, Wasser, Erde

Solarthermie

Solarthermie

Nutzen Sie die Kraft der Sonne

Ihre Heizung finanzieren

Ihre Heizung finanzieren

Finanzieren und profitieren.

Pelletheizung

Pelletheizung

Günstig und umweltfreundlich heizen

Pelletheizung

Pelletheizung

Günstig und umweltfreundlich heizen

Solarthermie

Solarthermie

Nutzen Sie die Kraft der Sonne

Gasheizung

Gasheizung

Modernste Gasheizungen mit Brennwerttechnik sparen bis zu 30% Energie.

Heizungskonfigurator

Heizungskonfigurator

Ihre neue Heizung planen und vergleichen.

In wenigen Schritten zur neuen Heizung

Bosch
Brötje
Buderus
Geberit
Hansa
Junkers
Kaldewei
Paradigma
Viessmann
Wolf

Der Prozess einer Wärmepumpe

Es gibt verschiedene Arten von Wärmepumpen, doch alle durchlaufen den gleichen Kreislauf mit vier Schritten:

Verdampfer: Ein Wärmeübertrager, der Wärme aus der Umwelt auf flüssiges Kältemittel überträgt. Der Stoff, aus dem die Energie gewonnen wird, wird dabei nicht mit diesem vermischt. Die Umweltwärmequelle verliert an Temperatur und das Kältemittel gewinnt daran. Es wird erwärmt und so in einen gasförmigen Zustand gebracht.

Verdichter: Dieser Kompressor verdichtet das gasförmige Kältemittel, nachdem er es angesaugt hat. Das Volumen des Dampfes wird also verringert und durch den steigenden Druck weiter erhitzt. Dieser Schritt ist essenziell, damit die Wärme im nächsten Schritt übertragen werden kann.

Verflüssiger: Wie der Verdampfer ist der Verflüssiger ebenfalls ein Wärmeübertrager, der das heiße, gasförmige Kältemittel am Heizungswasser vorbeiführt. Dieses nimmt hierbei die Energie auf und erhitzt sich. Das Kältemittel gibt diese ab und verringert daher seine Temperatur.

Expansionsventil: Es wird auch Entspannungsventil genannt und sorgt dafür, dass der Druck des Kältemittels herabgesetzt wird. Dadurch kann es sich wieder vollständig ausdehnen und verflüssigen. Das Ventil sorgt außerdem dafür, dass immer genug Kältemittel in den Verdampfer strömt, wenn dieses wieder in seinen Ausgangszustand gebracht wurde. Dadurch entsteht ein in sich geschlossener Kreislauf.

Wärmepumpe der HaWe GmbH in Essen

Wir verbauen zwei verschiedene Arten der Wärmepumpe:

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe kann thermische Energie aus der Umgebungsluft gewinnen und diese auf das Wasser übertragen. Sie kann außerhalb des Hauses, aber auch innerhalb aufgestellt werden. Im Haus benötigt sie allerdings große Kanäle, die mit der Außenluft verbunden sind, um die Luft aus der Umwelt zu beziehen

Bei der Sole-Wasser-Wärmepumpe gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten diese einzusetzen. Bei beiden werden Rohre in der Erde verlegt, in denen ein Gemisch aus Wasser und Frostschutzmittel zirkuliert. Das „Sole“ genannte Gemisch entzieht hierbei der Erde Wärme und transportiert diese zur Wärmepumpe. Die Rohre können entweder in die Tiefe, oder flach an der Oberfläche installiert werden.

#HaWesome

Qualität & Erfahrung

img

Heizungskonfigurator

Ihre neue Heizung planen und vergleichen.

Ihre Heizung finanzieren

Finanzieren und profitieren.

Klimaanlage

Wohlige Wärme für den gesamten Raum

Wartung & Notdienst

24h am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da!

Sprechen Sie uns an!

Sprechen Sie uns an!